Masthead header

Corona

Am Sonntag, 11. Oktober, war ein Yogi (Reiserückkehrer, ohne Symptome) in der 10-Uhr-Stunde, der am Abend ein positives Corona-Testergebnis erhalten hat. Die Corona-Hotline der Stadt Augsburg sowie das Gesundheitsamt hat alle Yogis, die diese Stunde besucht haben, als Kontaktpersonen Kategorie II (geringes Infektionsrisiko) eingestuft, auch deshalb, weil wir die Corona-Regeln inkl. AHAL strikt einhalten.

Kontaktperson Kategorie II bedeutet, man KANN sich in Quarantäne begeben und KANN nach 5 Tagen einen Test machen, aber man unterliegt keiner angeordneten häuslichen Isolierung. 

Christopher und Andrea, die bei dieser Stunde vor Ort waren, bleiben zu Hause und tragen somit zum Schutz unserer Mitmenschen und unserer Yogaschüler bei. Danke an unsere Kollegen, die bereit sind, uns zu vertreten.

Unsere Bitte an Euch: haltet Euch an unser Hygiene-Konzept und nehmt über Zoom an den Yogastunden teil, wenn ihr nicht ganz gesund seid oder mit möglicherweise infizierten Personen Kontakt hattet. Bei Reiserückkehrern aus Risikogebieten sind Quarantäne und Testung laut Bayerischem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege verpflichtend vorgeschrieben.